Springe zum Inhalt

Wer wir sind

Als christliche Gemeinde ist für uns die Heilige Schrift (die Bibel) die Grundlage für Glauben und Lehre.

Wir bekennen das Apostolische Glaubensbekenntnis:

Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.
Amen.

Wir sind eine "Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)":

Evangelisch,
weil wir das Evangelium von Jesus Christus - die gute Nachricht, dass Gott alle Menschen liebt - gerne weitergeben. Denn wir glauben, dass jeder Mensch Vergebung seiner Sünden und Versöhnung mit Gott braucht und diese nur durch den Herrn Jesus Christus bekommen kann.

Freikirchlich,
weil uns der freie, persönliche und bewusste Glaube des Einzelnen wichtig ist. Außerdem legen wir großen Wert auf ein von uns selbst gestaltetes und verantwortetes Gemeindeleben. Wir erheben keine Kirchensteuern und finanzieren unsere Arbeit ausschließlich aus freiwilligen Spenden.

Eine Gemeinde,
weil wir glauben, dass jeder Christ zum Leib Christi gehört und dass man nur gemeinsam im Glauben wachsen kann. Deshalb pflegen wir die Gemeinschaft untereinander, fördern die Gaben der einzelnen und studieren gemeinsam die Bibel. Jeder ist eingeladen, sich in der Gemeinde einzubringen.

Im Bund Evangelisch- Freikirchlichen Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.,
weil wir der konfessionellen Familie der Baptisten angehören.

Wir wissen uns darüber hinaus der Gemeinschaft mit anderen Christen zugehörig. Daher sind uns Kontakte zu anderen protestantischen Kirchen und Freikirchen sehr wichtig. Diese Kontakte pflegen wir im Rahmen der Evangelischen Allianz. Mit anderen christliche Kirchen bleiben wir in Kontakt durch die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK).